Telefon 03542 8870585 | E-Mail: kindertreff@wis-spreewald.de

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.
Dr. A. Schweitzer

Warum Kindertreff?

Mit unserem Kindertreff im SCHWEITZER ECK in Lübbenau/Spreewald möchten wir Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren die Möglichkeit geben, ihre schulfreie Zeit sinnvoll und dennoch voller Spaß zu verbringen. 

Montags bis samstags ab 
12 Uhr sind bei uns alle Kinder, egal aus welchem Teil der Stadt, herzlich willkommen.

Das Angebot ist kostenfrei.

"Liebe Kinder, gern könnt ihr einfach mal unverbindlich vorbei kommen und erleben, wie es bei uns so zugeht." 
Euer Coco

Gemeinsam mit Gleichaltrigen verleben die Kinder im Kindertreff interessante und schöne Nachmittage. 

Ehe es mit den vielseitigen Aktivitäten losgeht, bleibt Zeit die Hausaufgaben zu erledigen.

Kochen, basteln, spielen, singen, tanzen, backen, dekorieren, zuhören ... Die Kinder haben vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. 

Ausflüge und Feste stehen auch auf dem Programm.

Die Kinder finden im Kindertreff in Lübbenau neue Freunde, sie lernen miteinander zu agieren und einander zu unterstützen. 

Zudem werden ihnen Alltagskompetenzen vermittelt, welche sie in ihrer Selbstständigkeit und Entwicklung fördern.

Der Kindertreff in Lübbenau ist ein Projekt der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. Die beiden Erzieher des Kindertreffs werden von der WIS finanziert. 

Mit ihrem sozialen Engagement möchte die WIS zu einer hohen Lebensqualität in Lübbenau/Spreewald beitragen. Einwohner und Gäste sollen sich hier wohlfühlen...

Unser Konzept im Kindertreff in Lübbenau

Institution    
Der WIS-Kindertreff, das sind WIR – 
wir Kinder von 6 bis 12 Jahren und die Erzieher Evelyn Kalz und Christian Lehnigk! Montags bis samstags von 12 – 18 Uhr gibt es kostenlos Spiel, Spaß und Spannung, aber auch Lehrreiches auf 170 Quadratmeter in einem tollen „Dschungelhaus“. Zum Spielen an frischer Luft und für Sportaktivitäten können sich unsere Kinder auf dem Dschungelspielplatz oder Bolzplatz austoben. Unser Vorbild 
Dr. Albert Schweitzer – auch Namensgeber des Wohngebietes – begegnet uns bei vielen unserer Aktivitäten, Vorhaben und Projekte.

Netzwerk
WIR sind mit vielen Unternehmen und Einrichtungen verbunden! 
Ob online (www.kindertreff-lübbenau.de | kindertreff@wis-spreewald.de), offline (Dr.-Albert-Schweitzer-Straße 57 in Lübbenau) oder telefonisch (03542 8870585) – wir sind stets für JEDEN erreichbar. Unterstützen, Zusammenarbeiten und Weiterentwickeln ist unser Anspruch. Die Stadt Lübbenau, das Jugendamt, Schulen, Vereine, Firmen, die LÜBBENAUBRÜCKE und der AWO Jugendclub sind für uns wichtige Kooperationspartner.

„Du darfst am Guten in der Welt mitarbeiten“ (Dr. Albert Schweitzer)
WIR leben Gleichberechtigung und Gleichwertigkeit! 
Das sind die Visionen von Dr. Albert Schweitzer. Sei es der Mensch, das Tier oder die Natur, ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander sollte immer an erster Stelle stehen. Mit friedlichem und sozialem Zusammenleben möchten wir die Persönlichkeit der Kinder stärken und fördern. Wir vermitteln ihnen eigenverantwortliches und selbstständiges Spielen, Lernen und Leben.

Elternarbeit
WIR schätzen die Initiativen der Eltern!  
Mit den Kindern lernen wir auch die Eltern kennen und kommunizieren offen mit ihnen. Informationen zu Projekten, Aktivitäten und Veranstaltungen sowie Auskünfte zu den eigenen Kindern und deren Erlebnisse übermitteln wir gern. Kreative Ideen der Eltern sind jederzeit willkommen und werden gern in Projekten umgesetzt. Die Nutzung der Kindertreffangebote ist aber ausschließlich den Kindern vorbehalten. Zu einem Austausch von Informationen, zur Besprechung von Problemen und zur Vorbereitung von Projekten laden wir die Eltern zum „Elterntreff“ ein. Termine dazu werden in unserem Aushang angekündigt oder Einladungen persönlich übermittelt.

Rat
WIR motivieren die Kinder mitzuentscheiden!  
Wir initiieren einen "Kinderrat", der sich einmal wöchentlich zu einem festen Termin trifft. Die Kinder, die an diesem Tag unseren Kindertreff besuchen und großes Interesse am Mitbestimmen haben, bilden unseren „Kinderrat“. Von den Erziehern unterstützt, werden Ideen für den Wochenplan gesammelt, Wünsche für kommende Aktivitäten dokumentiert und aufgetretene Unstimmigkeiten besprochen.

Teamwork
WIR lernen in einer Gruppe verständnisvoll zu kommunizieren und rücksichtsvoll zu handeln! 
Gemeinsame und unterstützende Arbeit zwischen Kindern, Eltern, Erziehern sowie den Kooperationspartnern sollen ein Wir-Gefühl fördern. Diese Verbundenheit stärkt das Gemeinschaftsdenken und führt zu rücksichtsvollerem Umgang. Respekt, Einfühlungsvermögen und Toleranz stehen dabei im Vordergrund.

Ruhe
WIR bieten unseren Kindern ein Gefühl der Ruhe, Sicherheit und Geborgenheit!
Zum Ausgleich des stressigen Alltags bieten wir einen Ort, an dem sich die Kinder zurückziehen können. Sie dürfen zur Ruhe kommen, in ihren Träumen verweilen und in Büchern schmökern, um so wieder neue Kraft zu schöpfen. Mit Sorgen und Problemen können sich die Kinder jederzeit vertrauensvoll an die Erzieher wenden.

Erlebnis
WIR bieten eine Zeit voller spannender und aktionsreicher gemeinsamer Erlebnisse!
Fernab von Handys und Spielkonsolen erleben unsere Kinder vielseitige Abenteuer. Sie lernen die Natur schätzen und unsere Umgebung kennen. Auf Wegen, in Wäldern und auf Feldern erkunden wir die Vielfältigkeit der Welt. Und die Welt ist auch in unserem „Dschungelhaus“ bunt: Tanzen, Singen, Basteln, Rätseln, Bauen…, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Freundschaften
WIR geben Raum, Zeit und Gelegenheit für Freundschaften!  
Bei uns können sich die Kinder zurückziehen oder gemeinsam an den vielseitigen Angeboten teilnehmen. Miteinander Erlebtes stärkt die Verbundenheit. Ein guter Freund bringt Freude und Spaß, aber auch eine starke Schulter zum Anlehnen. Das gibt den Kindern Sicherheit und stärkt ihr Selbstwertgefühl.  

Fördern und Fordern
WIR geben den Kindern die Chance ihre Fähigkeiten und Talente zu entdecken und zu entwickeln!
Für unsere Kinder ist es sehr wichtig, die eigenen Potenziale zu erkennen und richtig einzusetzen, um sich zu selbstbewussten kleinen Persönlichkeiten entwickeln zu können. Deshalb stärken wir das Selbstvertrauen der Kinder im täglichen Miteinander, unterstützen sie im Umgang mit Konflikten und zeigen Lösungswege auf. Empathie und Bereitschaft zu Toleranz wird vorgelebt, in Projekten besprochen und weiterentwickelt. Menschen so zu akzeptieren wie sie sind, wird im Sinne Dr. Albert Schweitzers erklärt und gelebt.  

Auch die Förderung der Selbstständigkeit und der Alltagskompetenzen der Kinder ist eine wichtige Aufgabe. Dazu gehört insbesondere das spätere Führen eines eigenen Haushaltes. Gemeinsam lernen wir mit Spaß zu kochen, zu backen und zu putzen, unsere Pflanzen zu pflegen und den Müll zu trennen.  Die Kinder lernen auch die Vielfalt von Berufen und die Aufgaben in einzelnen Tätigkeitsfeldern kennen.  Unser Ziel ist es, ihre Interessen zu wecken und viele Möglichkeiten zu bieten, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auszuprobieren.  

 

Kinder lernen spielend

Mit unseren Kindern arbeiten wir im Kindertreff in Lübbenau an kleinen Projekten: Wir stellen beispielsweise Deko- und Geschenkartikel her, die wir anschließend für einen guten Zweck verkaufen.

Kinder feiern gern. Übers Jahr nutzen wir die Gelegenheiten und feiern Fasching, Geburtstag, Ostern, Kindertag, Halloween, Weihnachten und so manches mehr.

Gemeinsam basteln wir dafür passende Dekorationen und schmücken unser Dschungelhaus.

Aus eigener Initiative üben die Kinder zu den verschiedenen Anlässen kleine Programme ein, welche sie stolz aufführen.